Bayern vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Aufenthalt im Heim

In Heimangelegenheiten, sowohl im Bereich der Seniorenheime als auch im Bereich der Behinderteneinrichtungen steht die „Fachstelle Pflege- und Behinderteneinrichtungen

– Qualitätsentwicklung und Aufsicht FQA“, ehemals „Heimaufsicht“m als Ansprechpartner für Informationen und Beratung zur Verfügung: Die FQA ist stets bemüht, die berechtigten Interessen der Heimbewohnerinnen und -bewohner durchzusetzen. Zu diesem Zweck werden die Einrichtungen regelmäßig unangemeldet überprüft, ob sie die vereinbarten Leistungen in angemessener Weise erbringen. Falls Sie als Angehöriger oder Heimbewohner den Eindruck
haben, dass es bei der Versorgung in der Einrichtung Probleme gibt, möchte Ihnen die FQA folgende Vorgehensweise empfehlen:

 

1. Besprechung mit der zuständigen Stations- bzw. Bereichsleitung


2. Falls dies nicht zum gewünschten Ergebnis führt, Besprechung mit der Heimleitung


3. Falls dies nicht zum gewünschten Ergebnis führt, Kontakt zur FQA.


Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an die FQA wenden.


Landratsamt Dachau
Sachgebiet Senioren und Betreuung
Weiherweg 16, 85221 Dachau
Ansprechpartner für Altenpflege
Herr Hildebrand, Telefon: 08131 74393
für Behinderteneinrichtungen und psychiatrische Pflege
Herr Gartenlöhner, Telefon: 08131 74266


Vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen wurde ein Pflegebeauftragter berufen. Er ist in seiner Funktion unabhängig von der vom Landkreis organisierten FQA und den Trägern. Jeder Bürger kann sich ohne Hemmschwelle vertraulich an ihn wenden.


Pflegehotline des Bayerischen Pflegebeauftragten:
0800 0114353


Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anliegen rund um die Uhr anzubringen.