Bayern vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Beratung zum Betreuungsgesetz

Wer aufgrund einer körperlichen Erkrankung, einer geistigen, seelischen oder psychischen Behinderung seine rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr selbst besorgen kann, ist auf die Hilfe von außen angewiesen. Wenn der Betroffene seine rechtliche Vertretung in gesunden Tagen nicht geregelt hat, z. B. durch eine Vorsorgevollmacht, wird über das zuständige Betreuungsgericht eine Betreuung angeordnet. Informationen und Beratung rund um die Betreuung erhalten Sie beim:


Amtsgericht Dachau
– Betreuungsgericht –
Krankenhausstr. 11, 85221 Dachau
Telefon: 08131 7050 oder beim

 

Landratsamt Dachau
Betreuungsstelle
Weiherweg 16, 85221 Dachau
Telefon: 08131 74347 Frau Riedlberger oder 74327
Frau Müller-Löffler